Verkehrsunfall auf der B265

Einsatz: 81/2020
Stichwort: VU-mit
Datum: 24.11.2020
Uhrzeit: 23:27 Uhr

Um kurz vor Mitternacht wurden wir zusammen mit der hauptamtlichen Wache zum Dritten Einsatz des Tages gerufen. Auf der B265 kam ein PKW verlor ein PKW-Fahrer die Kontrolle und drehte sich auf der B265 zwischen der BAB-Anschlussstelle und der Auffahrt nach Frauenthal. Bei dem Unfall wurde eine Person verletzt.

Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle ab, stellte den Brandschutz sicher und leuchtete die Einsatzstelle aus, während die verletzte Person vom Rettungsdienst behandelt wurde. Anschließend wurde die Fahrbahr gereinigt und der PKW für den Abtransport durch ein Abschleppunternehmen an den Straßenrand verbracht. Nach ca. einer Stunde war dieser Einsatz beendet.

Handfeuermelder in medizinischer Einrichtung ausgelöst

Einsatz: 82/2020
Stichwort: BMA 6
Datum: 24.11.2020
Uhrzeit: 17:36 Uhr

Durch eine Verwechslung wurde in einem Liblarer Kranken- und Pflegebetrieb versehentlich ein Handfeuermelder ausgelöst. Dies führte aufgrund des besonderen Objekts zu einem größeren Feuerwehreinsatz. Die Einsatzkräfte aus Liblar, Blessem, Bliesheim, Köttingen, Lechenich und der hauptamtlichen Wache machten sich sofort auf den Weg. Vor Ort konnte dann schnell Entwarnung gegeben werden.

Verkehrsunfall auf der Autobahn

Einsatz: 81/2020
Stichwort: VU-mit
Datum: 24.11.2020
Uhrzeit: 09:17 Uhr

Der erste Einsatz am Dienstag führte uns auf die Autobahn 553, wo in Fahrtrichtung Köln ein Fahrzeug von der Fahrbahn abgekommen ist und gegen einen Baum prallte. Glücklicherweise wurde der Fahrer nur leicht verletzt, sodass durch durch die Feuerwehr nur Absicherungsarbeiten durchgeführt werden mussten.

Verkehrsunfall auf der Kreuzung an der ARAL-Tankstelle

Einsatz: 80/2020
Stichwort: VU-mit
Datum: 22.11.2020
Uhrzeit: 18:28 Uhr

An einem regnerischen Novemberabend kam es zu einem Verkehrsunfall an der Kreuzung Carl-Schurz-Straße / Bliesheimer Straße. Weil der Leitstelle ein Unfall mit verletzten Personen gemeldet wurde, war neben der hauptamtlichen Wache auch die Einheit Liblar alarmiert. Die Feuerwehr führte die üblichen Maßnahmen nach einem Verkehrsunfall durch, während sich der Rettungsdienst aus medizinischer Sicht um die Unfallbeteiligten kümmerte.

Verkehrsunfall in Liblar

Einsatz: 79/2020
Stichwort: VU-mit
Datum: 16.11.2020
Uhrzeit: 12:58 Uhr

Am Montagmittag kam es zu einem leichten Verkehrsunfall in Liblar, bei dem eine Person verletzt wurde. Der Patient wurde vom Rettungsdienst behandelt. Die mit hinzugerufene Feuerwehr musste nicht tätig werden.

Feuer auf Balkon in Liblarer Mehrfamilienhaus

Einsatz: 78/2020
Stichwort: Gebäude
Datum: 14.11.2020
Uhrzeit: 17:21 Uhr

Am frühen Samstagabend wurden wir gemeinsam mit mehreren anderen Einheiten der Feuerwehr Erftstadt zu einem Feuer auf einem Balkon in einem Mehrfamilienhaus alarmiert. Glücklicherweise konnten die Bewohner den Brand bereits vor Eintreffen der Feuerwehr selbständig löschen, sodass außer eine kurzen Kontrolle der Brandstelle keine weiteren Maßnahmen getroffen werden mussten.

Der Einsatz war dementsprechend nach kurzer Zeit beendet.

Handfeuermelder in Lechenicher Pflegewohnheim ausgelöst

Einsatz: 77/2020
Stichwort: BMA 6
Datum: 05.11.2020
Uhrzeit: 15:03 Uhr

Am Donnerstagnachmittag wurden wir zu einem Lechenicher Pflegewohnheim alarmiert. Dort wurde über einen Handfeuermelder die automatische Brandmeldeanlage aktiviert. Vor Ort konnte kein Auslösegrund ausgemacht werden, weshalb die eingesetzten Einheiten aus Blessem, Bliesheim, Friesheim, Lechenich, Kierdorf und Liblar zusammen mit der hauptamtlichen Wache den Einsatz schnell beenden konnten.

Fehlerhafte Auslösung der Brandmeldeanlage in medizinischer Einrichtung

Einsatz: 76/2020
Stichwort: BMA 6
Datum: 29.10.2020
Uhrzeit: 03:24 Uhr

Ein fehlerhaft ausgelöster Brandmelder hat in der Nacht zu Donnerstag zur Unterbrechung der Nachtruhe für die Angehörigen der Löschgruppen in Blessem, Bliesheim, Köttingen und Liblar sowie der hauptamtlichen Wache geführt. Bei der Erkundung vor Ort konnte schnell festgestellt werden, dass kein Schadenfeuer, sondern eine andere Ursache die Auslösung des Brandmelders herbeigeführt hat.

Brandmeldeanlage in medizinischer Einrichtung

Einsatz: 75/2020
Stichwort: BMA 4
Datum: 18.10.2020
Uhrzeit: 08:45 Uhr

Am Sonntagmorgen wurden wir durch eine fehlerhaft ausgelöste Brandmeldeanlage in einer medizinischen Einrichtung in den Einsatzdienst gerufen. Insgesamt rückte die Feuerwehr Erftstadt mit 31 Einsatzkräften der Einheiten Blessem, Köttingen, Liblar und der hauptamtlichen Wache aus.

Verkehrsunfall in der Ortslage Liblar

Einsatz: 74/2020
Stichwort: VU-mit
Datum: 16.10.2020
Uhrzeit: 19:36 Uhr

Am Freitagabend wurden wir zusammen mit der hauptamtlichen Wache zu einem Verkehrsunfall an der Kreuzung Bliesheimer Straße / Carl-Schurz-Straße alarmiert. Bei dem Unfall wurde eine Person verletzt. Durch die Feuerwehr wurden die Batterien an den betroffenen Fahrzeugen abgeklemmt. Weitere Maßnahmen waren nicht erforderlich.