Übung “Garagenbrand in Liblar”

Am heutigen Übungsabend simulierten wir einen ausgedehnten Garagenbrand in einem Einfamilienhaus. Unter realistischen Bedingungen wurde die Garage geöffnet, damit ein Innenangriff vorgetragen werden konnte. Außerdem musste eine Riegelstellung aufgebaut werden, die eine Ausbreitung des Feuers in die hinter der Garage gelegene Böschung verhindert.