Ammoniakfreisetzung in Frechen

Einsatz: 39/2019
Stichwort: TH-GSG
Datum: 19.06.2019
Uhrzeit: 10:31 Uhr

Am heutigen Vormittag wurden wir als Messeinheit des Rhein-Erft-Kreises zur Unterstützung der Feuerwehr Frechen alarmiert. In Hücheln ist beim Abriss einer alten Brauerei Ammoniak ausgetreten.

Bild der Rheinischen Anzeigeblätter

Die Löschgruppe Liblar führte über den gesamten Einsatz hinweg kontinuierliche Messungen durch und beteiligte sich an den Abdichtungsmaßnahmen. Erst nach mehr als 12 Stunden sind unsere Einsatzkräfte wieder auf der Liblarer Feuerwache eingetroffen. Hier geht es zu einem Presseartikel über diesen Einsatz.

Brandmeldeanlage in Altenpflegezentrum

Einsatz: 37/2019
Stichwort: BMA 6
Datum: 10.06.2019
Uhrzeit: 13:05 Uhr

Die Mittagsruhe am Feiertag wurde durch die automatische Brandmeldeanlage in einem Liblarer Altenpflegezentrum unterbrochen. Grund für die Auslösung war angebranntes Essen in einer Pfanne.

PKW-Brand auf der Autobahn

Einsatz: 36/2019
Stichwort: PKW
Datum: 09.06.2019
Uhrzeit: 04:54 Uhr

Am frühen Sonntagmorgen brannte ein PKW mitten im Erftal-Dreieck in voller Ausdehnung. Gemeinsam mir der hauptamtlichen Wache konnte die Fahrbahn innerhalb von ca. 60 Minuten nach den Löscharbeiten wieder für den Verkehr freigegeben werden.

Baum auf der Autobahn

Einsatz: 35/2019
Stichwort: Sturm
Datum: 07.06.2019
Uhrzeit: 21:01 Uhr

Heute Abend wurden wir gemeinsam mit der Autobahnpolizei alarmiert, weil nach einem Sturmschaden ein Ast auf die Fahrbahn ragte.

Unterstützung für den Rettungsdienst

Einsatz: 34/2019
Stichwort: Tragehilfe
Datum: 24.05.2019
Uhrzeit: 17:05 Uhr

An frühen Abend wurden wir zur Unterstützung für den Rettungsdienst alarmiert. Der Rettungsdienst brauchte unsere Hilfe, um eine schwer erkrankte Person möglichst schonend in den Rettungswagen zu verbringen.

Großbrand in Gymnich

Einsatz: 33/2019
Stichwort: Lagerhalle / später Feuer 8
Datum: 18.05.2019
Uhrzeit: 03:47 Uhr

Mitten in der Nacht wurden wir gemeinsam mit allen anderen Einheiten der Feuerwehr Erftstadt zu einer brennenden Lagerhalle nach Gymnich gerufen. Trotz des schnellen Einsatzes der Feuerwehr konnte leider auch das angrenzende Wohnhaus nicht gerettet werden. Sowohl die Lagerhalle als auch das Wohnhaus sind komplett ausgebrannt. Der Kölner Stadtanzeiger berichtet über diesen Einsatz.

Bild des Kölner Stadtanzeigers

Die Liblarer Einsatzkräfte waren insbesondere in der Beschaffung von Löschwasser eingesetzt. Aufgrund der exponierten Lage gestaltete sich der Zugriff auf Löschwasser schwierig. Hierzu setzten wir unser LF 20/KatS ein, was mit einer Schnellverlegeeinrichtung für Schläuche über lange Wegestrecken speziell für solche Aufgaben ausgelegt ist. Außerdem gingen unsere Feuerwehrleute unter Atemschutz im Löschangriff vor und besetzten den Einsatzleitwagen der Feuerwehr Erftstadt.

PKW-Brand auf der Autobahn

Einsatz: 31/2019
Stichwort: PKW
Datum: 16.05.2019
Uhrzeit: 08:44 Uhr

Heute morgen wurden wir zusammen mit der hauptamtlichen Wache zu einem PKW-Brand auf die BAB 1/61 kurz vor dem AK Bliesheim gerufen. Ein Hybrid- Fahrzeug ist dort vollständig ausgebrannt.