Brand zwischen zwei Bungalows in Erp

Einsatz: 25/2022
Stichwort: Gebäude
Datum: 12.06.2022
Uhrzeit: 01:47 Uhr

Mitten in der Nacht kam es zu einem Brand in Erp, zu dem neben vielen weiteren Einheiten auch die LG Liblar alarmiert wurde.

Weitere Informationen können dem Artikel des Kölner Stadtanzeigers entnommen werden.

Fotos von der Einsatzstelle vom Kölner Stadtanzeiger

Wildunfall auf der BAB 61

Einsatz: 24/2022
Stichwort: VU-mit
Datum: 01.06.2022
Uhrzeit: 10:08 Uhr

Auf der Autobahn 61 in Fahrtrichtung Venlo stieß ein PKW mit einem Reh zusammen. Dabei wurde eine Person aus dem PKW und das Reh verletzt. Bei Eintreffen der Feuerwehr war die Einsatzstelle bereits durch die Kollegen der Autobahnpolizei abgesichert. Da keine weiteren Gefahren von der Unfallstelle ausgingen waren von Seiten der Feuerwehr keine Maßnahmen erforderlich. Die verletzte Person wurde durch den Rettungsdienst betreut.

Angebratenes Essen löste Heimrauchmelder aus

Einsatz: 23/2022
Stichwort: BMA-Heimrauchmelder
Datum: 15.05.2022
Uhrzeit: 13:19 Uhr

Am Mittag wurden wir zu einem ausgelösten Heimrauchmelder in einer Liblarer Wohnung gerufen. Es handelte sich bei dem Auslösegrund allerdings lediglich um angebratenes Essen. Die Hilfe der Feuerwehr wurde von den Bewohnern nicht benötigt.

Erneuter Sachspendenaufruf für die Ukraine

Der Krieg in der Ukraine dauert nun bereits mahr als zwei Monate an. Weiterhin werden dringend Sachspenden für die ukrainische Bevölkerung benötigt. Deswegen rufen wir erneut zu Sachspenden für die Ukraine auf.

Benötig werden insbesondere:

  • Haltbare Lebensmittel, wie Konserven, Instant-Gerichte, Trockenfrüchte, Fleisch- und Wurstkonserven etc.
  • Hygieneartikel, wie Windeln (für Erwachsene und Kinder), Toilettenpapier, Trockenshampoo, Feuchttücher, Damenhygiene, etc.
  • Material für Notunterkünfte, wie Decken, Schlafsäcke, Isomatten, Feldbetten, (große) Zelte, Besteck und Geschirr (Ein- oder Mehrweg, nicht zerbrechlich) etc.
  • Medizinisches Material, wie Verbandsmittel, Medikamente

Die Spenden sollen idealerweise in stabilen Kartons mit einer gut erkennbaren Beschriftung über dne Inhalt verpackt sein.

Abgabeort ist in der Königsberger-Straße 2 in Erftstadt Liblar immer Mittwochs zwischen 16:30 Uhr und 18:00 Uhr sowie Freitags von 17:00 bis 19:00 Uhr oder nach gesonderter Vereinbarung über hilfe-ukraine@feuerwehr-liblar.de.

Größere Sachspenden können auch abgeholt werden. Bei Bedarf schreiben Sie uns gerne über hilfe-ukraine@feuerwehr-liblar.de an.

Über den gemeinnützigen Verein MMS HUMANITAS können für größere Sachspenden auch Spendenquittungen ausgestellt werden.

Hier ein paar Bilder von der letzten Sammlung:

Brandmeldeanlage in Liblarer Supermarkt

Einsatz: 21/2022
Stichwort: BMA 1
Datum: 21.04.2022
Uhrzeit: 13:06 Uhr

Durch Bauarbeiten wurde heute die Brandmeldeanlage eines Liblarer Supermarktes ausgelöst. Daraufhin wurden die Löschgruppen Liblar und Köttingen über die Leitstelle alarmiert. Vor Ort konnte der Fehlalarm schnell festgestellt und der Einsatz abgebrochen werden.

Verkehrsunfall an Ostermontag

Einsatz: 20/2022
Stichwort: VU-mit
Datum: 18.04.2022
Uhrzeit: 09:46 Uhr

Am Ostermontag wurden wir vormittags zu einem schweren Verkehrsunfall auf die BAB 1/61 gerufen. Bei dem Unfall ist ein PKW auf der Seite zum Liegen gekommen. Insgesamt wurden bei dem Unfall fünf Personen verletzt, die durch die Feuerwehr und den Rettungsdienst betreut und anschließend in umliegende Krankenhäuser verbracht wurden.

Darüber hinaus wurden weitere Standardmaßnahmen bei Verkehrsunfällen, wie die Absicherung gegen den Straßenverkehr, die Sicherstellung des Brandschutzes und die erforderlichen Maßnahmen des Umweltschutzes aufgrund auslaufender Betriebsstoffe durch die Feuerwehr ergriffen.

Das HLF der LG Liblar im Einsatz bei einem Verkehrsunfall an Ostermontag

Gemeldeter Zimmerbrand in Liblarer Bankfiliale

Einsatz: 18/2022
Stichwort: Gebäude
Datum: 08.04.2022
Uhrzeit: 21:39 Uhr

Am Freitagabend wurde eine Rauchentwicklung in einer Liblarer Bankfiliale gemeldet. Es stellte sich bei Eintreffen der Feuerwehr heraus, dass kein Schadenfeuer vorlag. Dementsprechend konnte der Einsatz schnell beendet werden.

Verkehrsunfall auf der Autobahn

Einsatz: 17/2022
Stichwort: VU-mit
Datum: 07.04.2022
Uhrzeit: 13:04 Uhr

Gegen Mittag wurden wir zu einem Verkehrsunfall auf die Autobahn gerufen, bei dem zwei Personen verletzt wurden. Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle ab, unterstützte den Rettungsdienst bei seinen Maßnahmen und kümmerte sich um die auslaufenden Betriebsstoffe.