Brennender Randstreifen auf Autobahn gemeldet

Einsatz: 49/2020
Stichwort: Feuer 1
Datum: 01.08.2020
Uhrzeit: 18:39 Uhr

Die verhältnismäßig freien Autobahnen wurden von mehreren Fahrzeugen parallel in unterschiedlichen Richtungen nach einem Feuer im Mittelstreifen abgesucht.

Am frühen Samstagabend wurden wir zum dritten Einsatz innerhalb der letzten 24 Stunden alarmiert. Ein Autofahrer meldete ein Feuer im Mittelstreifen der BAB 61 in Fahrtrichtung Koblenz. Die Autobahn wurde bis Weilerswist ohne Feststellung kontrolliert. Sicherheitshalber wurden auch die Autobahnen 1 in Fahrtrichtung Euskirchen und 553 in Fahrtrichtung Brühl überprüft. Als auch hier kein Feuer festgestellt werden konnte, brachen die Kollegen der hauptamtlichen Wache und die Löschgruppe Liblar ihren Einsatz ab.

Schreibe einen Kommentar