Bliesheim: Person im PKW eingeklemmt

Einsatz: 9/2019
Stichwort: P-eingeklemmt
Datum: 12.02.2019
Uhrzeit: 08:35 Uhr

Zum zweiten Einsatz des Tages wurde die Löschgruppe heute Morgen nach Erftstadt Bliesheim alarmiert. Dort war ein PKW von der Straße abgekommen und der Fahrer wurde im Fahrzeug eingeschlossen. Der Fahrer wurde befreit und dem Rettungsdienst übergeben.

LKW Unfall auf der A1

Einsatz: 08/2019
Stichwort: P-LKW
Datum: 12.02.2019
Uhrzeit: 04:50 Uhr

Am frühen Dienstag-Morgen kam es zu einem Unfall mit einem LKW auf der Autobahn 1. Dort wurde uns gemeldet, dass der bewusstlose LKW-Fahrer in seinem Führerhaus eingeklemmt sei. Als wir vor Ort eingetroffen sind, konnte sich der Fahrer bereits selbst aus dem Fahrzeug befreien. Er wurde vom Rettungsdienst versorgt. Die Feuerwehr übernahm die Absicherung der Einsatzstelle um Folgeunfälle auszuschließen.

Aufgerissener Dieseltank an LKW

Einsatz: 7/2019
Stichwort: Ölspur
Datum: 01.02.2019
Uhrzeit: 23:00 Uhr

Gestern Abend kam es zu einem Unfall im Erfttal-Dreieck außerhalb unseres Ausrückebezirks zu einem Verkehrsunfall mit verletzten Personen (Alles weitere hierzu auf der Facebook-Seite der LG Gymnich). Ein vorbeifahrender LKW riss sich an den Trümmerteilen seinen Kraftstofftank auf und kam kurz hinter der Anschlussstelle Erftstadt (dort beginnt unser Ausrückebezirk) zum stehen. Der aufmerksame Fahrer konnte bereits erste Maßnahmen ergreifen und einen Großteil des auslaufenden Kraftstoffes auffangen und mit seinem mitgeführten Bindemittel den Rest binden. Außerdem informierte er unverzüglich die Feuerwehr über seinen Schaden.

Daraufhin wurde die Löschgruppe Liblar alarmiert, die zusammen mit der hauptamtlichen Wache, die an der anderen Einsatzstelle nicht mehr gebraucht wurde, diesen Einsatz übernahm.

Vorbereitung der Abdichtung

Nach kurzer Zeit konnte der Kraftstofftank in enger Zusammenarbeit von Haupt- und Ehrenamt abgedichtet und damit ein schwerer Umweltschaden vermieden werden. In dem Tank befanden sich noch ca. 1.000 L Diesel. Ein Bergeunternehmen übernahm anschließend das Abpumpen des Tank und schleppte den defekten LKW ab. Der Einsatz war nach ca. 90 Minuten für uns beendet.

Mittels Dichtmasse Abgedichteter Tank (die hellgraue Dichtmasse ist links neben dem Radkeil zu erkennen)

Automatische Brandmeldeanlage

Symbolbild Brandmeldeanlage

Einsatz: 6/2019
Stichwort: Gebäude
Datum: 24.01.2019
Uhrzeit: 18:17 Uhr

Heute Abend wurde auch in einem Erftstädter Entsorgungsbetrieb die automatische Brandmeldeanlage ausgelöst. Auch hierbei handelte es sich um eine fehlerhafte Auslösung.

Automatische Brandmeldeanlage

Symbolbild Brandmeldeanlage

Einsatz: 5/2019
Stichwort: BMA 4
Datum: 23.01.2019
Uhrzeit: 10:09 Uhr

In einem Liblarer Hotelbetrieb löste die automatische Brandmeldeanlage aus. Es handelte sich um eine Fehlalarmierung.

Gebäudebrand in Liblar

Einsatz: 4/2019
Stichwort: Gebäude
Datum: 21.01.2019
Uhrzeit: 12:09 Uhr

Heute Mittag wurden wir gemeinsam mit den Einheiten aus Blessem, Köttingen, Bliesheim und der hauptamtlichen Wache zu einem Wohnhausbrand in Liblar alarmiert. Durch das Feuer wurden zwei Personen verletzt, die dem Rettungsdienst übergeben wurden. Der Brand konnte durch mehrere Atemschutztrupps gelöscht werden. Der Einsatz dauerte insgesamt ca. 90 Minuten.

Foto des Kölner-Stadtanzeiger (kann nicht geladen werden)
Foto des Kölner-Stadtanzeigers

Der Kölner Stadtanzeiger berichtet auch über diesen Einsatz.

Automatische Brandmeldeanlage

Symbolbild Brandmeldeanlage

Einsatz: 3/2019
Stichwort: BMA 6
Datum: 20.01.2019
Uhrzeit: 10:35 Uhr

Die sonntägliche Ruhe wurde für die Mitglieder der Löschgruppen Liblar, Blessem und Köttingen und die Mitarbeiter der hauptamtlichen Wache durch eine Fehlauslösung der Brandmeldeanlage in einer Liblarer Kranken- und Pflegeeinrichtung gestört. Nach einer kurzen Lageerkundung konnte der Einsatz beendet werden.

BMA-Heimrauchmelder

Symbolbild Brandmeldeanlage

Einsatz: 1/2019
Stichwort: BMA-Heimrauchmelder
Datum: 03.01.2019
Uhrzeit: 06:33 Uhr

Der erste Einsatz im neuen Jahr wurde durch einen ausgelösten Hausnotruf in einem Liblarer Alten- und Pflegezentrum ausgelöst. Es handelte sich allerdings um einen Einsatz für den Rettungsdienst. Die Feuerwehr wurde versehentlich alarmiert.